Hörmann Industrie

Hörmann kraftbetätigte Tore

Hörmann Tore Türen Zargen Antrieb Zubehöre und Ersatzteile











Jeder Betreiber von gewerblich genutzter und kraftbetätigter Toranlage,
muss zur Befolgung der ASR A 1,7 einmal jährliche eine sicherheitstechnische
Überprüfung inklusive Messung der Schliesskräft,
sowie die Reversierfunktion von einem Sachkundigen
(mindestens 5 Jahre Berufserfahrung) durchführen und dokumentieren lassen.

Das bedeute, dass bei den jährlichen UVV / Wartungsarbeiten an Industrietoren
jetzt zusätzlich die Öffnungs-und Schliesskräfte lt. DIN EN 12453 mit einem Messgerät
(Messkeule) geprüft und dokumentiert werden muss!

Reparaturen | Instandsetzungen | Steuerungarbeiten an hand-und
kraftbetätigtenToranlagen dürfen nur
durch Fachkräfte mit einem Sachkundnachweis durchgeführen werden.