Rolltorantriebe und Zubehör

Marantec Kompakte Lösung für Rolltorantriebe und enge Platzverhältnisse

Marantec Antriebslösungen für Ihre Rolltorantriebe
für enge Platzverhältnise.

Informationen und Technische Daten finden Sie auf der Seite von Marantec unter diesem Link,
der sich im neuen Fenster für Sie öffnet.

Die Automatisierung von Rolltoranlagen ist meist verbunden mit engen
Platzverhältnissen.
Die Marantec Rolltorantriebe sind in ihrer Bauform kompakt und somit
auch unter kleinsten Platzverhältnissen in der Lage, ihre ganze Kraft
zu entfalten. Antriebe und Steuerungen lassen sich individuell auf
alle Anforderungen zuschneiden und flexibel kombinieren
Quelle: Marantec

MDF-/MWF-Serie
Ein breites Spektrum für jede Anforderung
Die Rolltorantriebe der Serien MWF und MDF sind Aufsteckantriebe
mit digitalen Endschaltern, die von der Steuerung CS 310 verarbeitet
werden können. Alle Antriebe haben eine integrierte, lage- und
drehzahlunabhängige Fangvorrichtung. Als Notbedienung dient
standardmäßig die Kurbel. Eine Umrüstung, aber auch werksseitige
Ausstattung mit einer Kette ist aber auch möglich. Das
Leistungsspektrum reicht von 140 Nm bis 2.000 Nm – in
Abhängigkeit vom Durchmesser der Wickelwelle und des
Panzergewichts. 

DF/WF-Serie
Unsere DF/WF-Antriebe sind in vier verschiedenen Modellen erhältlich und
eignen sich insbesondere bei engen Platzverhältnissen, zum Beispiel für die
Installation in Tiefgaragen. 

KD-Serie
Besonders für schwere Rolltore, die mehrere Tonnen wiegen, ist unser KD-Antrieb
die richtige Wahl. Ein spezieller Sockel sorgt für eine extrem sichere Installation. 

Fangvorrichtungen TS/F
Wichtig für Ihre Sicherheit: Mit einer externen Fangvorrichtung sichern Sie den Torbehang
vor einem Absturz. Wählen Sie zwischen zwei Baureihen, TS und F, das für Sie passende Modell!